Mubea Tellerfedern kombinieren hohe Federkräfte mit kleinsten Einbauräumen und werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt.

Qualitätstellerfedern für individuelle Lösungen und Normteile

Mubea Tellerfedern

Tellerfedern kombinieren hohe Federkräfte und kleinste Einbauräume. Ein Vorteil ist die Vergrößerung der Federkräfte und -wege durch unterschiedliche Schichtung der Einzelfedern in Federsäulen. Die in weiten Bereichen beeinflussbare Federkennlinie durch stufenlose Veränderung der Bauteilgeometrie ist ebenfalls ein großes Plus.

Anwendungsgebiete unserer Tellerfedern : Enorme Anwendungsvielfalt

Tellerfedern Anwendungsgebiete

Mubea-Tellerfedern werden in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, zum Beispiel:

  • Sicherheitsventile für Ölfördereinrichtungen in großen Meerestiefen
  • Industrie- und Anlagenbau: Ventile, Bremsen, etc.
  • Satelliten

Mubea: Ihr Entwicklungspartner : Optimale Auslegung

Tellerfedern - Ihr Entwicklungspartner

Gemeinsam mit Ihnen optimieren wir Tellerfedern für Ihre spezifischen Anforderungen.

Dazu können die Abmessungen individuell und abweichend von DIN EN 16983 gestaltet werden. Zur Entwicklung der besten Federlösung verfügen wir über:

  • Effiziente Auslegungsprogramme
  • FEM-Berechnungen
  • Materialanalysen
  • Eigenspannungsmessungen
  • Korrosionsprüfungen in eigenen Labors

10-fache Lebensdauer: Generation II im Serieneinsatz

Tellerfedern nach Norm : Effiziente Standardlösungen

Tellerfedern nach Norm

Tellerfedern nach DIN EN 16983 und der eigenen Werksnorm sind im Abmessungsbereich von 8 mm bis 600 mm Außendurchmesser ab Lager lieferbar.

Kundenspezifische Tellerfedern decken einen Bereich von 8 bis 800 mm ab. Unsere Herstellung umfasst alle Prozessschritte einschließlich Werkzeugfertigung. Dadurch gewährleisten wir unsere hohe Produktqualität und Lieferflexibilität. Teile des eingesetzten Vormaterials werden aus dem Mubea-eigenen Kaltwalzwerk geliefert. Gegenüber der DIN EN 16983 übertreffen unsere Tellerfedern die Lebensdauervorgaben bei dynamischer Belastung deutlich, weil wir für Federabmessungen ab 0,6 mm Materialstärke Kugelstrahlen als Standardprozess einsetzen.

Ihre Ansprechpartner

Kontakt Headquarter Attendorn

Automotive

Timo Lichtenthäler
Tel.: +49 2743 806 3625
E-Mail: timo.lichtenthaeler@mubea.com

 

Industrie

Steffen Knappmann
Tel.: +49 2743 806 3588
E-Mail: steffen.knappmann@mubea.com

 

Energie

Stephan Helmes
Tel.: +49 2743 806 3593
E-Mail: stephan.helmes@mubea.com